Spendenlauf für Nicaragua

Die Geschwister-Scholl-Schule plant auch dieses Jahr wieder, innerhalb von 24 Stunden die etwa 9500km nach Balgüe in Nicaragua gemeinsam mit Schülern, Eltern, Lehrern und Vereinen per Fuß zurückzulegen. Dafür trifft man sich im Schwaketenstadion und kann in dieser Zeit so viel laufen/rennen/joggen wie man will – und wenn man einen Sponsor hat, kann dieser für jeden geschafften Kilometer einen bestimmten Betrag für das Projekt Stipendien für Nicaragua spenden. Dieses Projekt hilft armen Familien in Nicaragua, damit ihre Kinder auf eine Schule gehen können – in Deutschland eine Selbstverständlichkeit, in Dritte-Welt-Ländern leider nur sehr selten.

Auch wir als Pfadfinderstamm Bruder Klaus wollen an diesem Spendenlauf teilnehmen und dabei helfen, die lange Strecke zu bewältigen. Dafür wollen wir uns alle gemeinsam am Freitag, den 13. Juli 2012 um 18 Uhr auf dem Schwaketensportplatz treffen – natürlich in Kluft!

Das ist auch eine super Möglichkeit, uns mal wieder möglichst alle zu sehen und natürlich auch etwas Werbung zu machen, also nehmt euch diesen einmaligen Termin bitte frei :)

Nochmal alle wichtigen Daten:
Freitag, 13. Juli
um 18 Uhr
Sportplatz am Schwaketenbad
in Kluft

Gut Pfad und bis dann!