Rover im Hegau ’14


„Die Roverrunde nutzte das gute Wetter und die Sommerferien, um einmal die erloschenen Vulkane und die Ruinen im nahegelegenen Hegaugebirge zu erforschen. Innerhalb von 4 Tagen wurden der Hohenhewen, Hohenstoffeln, Mägdeberg, Hohenkrähen, Staufen und der Hohentwiel bestiegen – und das nur mit Rucksäcken und 2 Planen zum Übernachten. Ein vollends gelungenes Abenteuer!“

From Rover im Hegau – 4 Tage, 6 Berge. Posted by Pfadfinder Bruder Klaus Konstanz on 8/25/2014 (123 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2